Traditionelle Heilweisen – Heilpflanzenkunde

Home/Ausbildung, Blog/Traditionelle Heilweisen – Heilpflanzenkunde

steineblueten

In einer Zeit, in der ein zunehmendes Erwachen des Bewusstseins für die geistige Wirklichkeit, die Natur, Naturheilkunde und Selbstbestimmung einer zunehmenden Beschränkung der natürlichen und traditionellen Heilweisen gegenübersteht, halten wir es für an der Zeit, die eigenen Fähigkeiten mehr und mehr wiederzuentdecken.

Alte traditionelle Heilweisen werden mit neuen Erkenntnissen verbunden.

Hilfe zur Selbsthilfe um die eigene Gesundheitsvorsorge selbst in die Hand nehmen zu können.

Themen

  • Wildkräuter und Heilpflanzen kennenlernen, sammeln und verarbeiten.
  • Vielfältige praktische Methoden von Heilsalben kochen, Tinkturen, Heilweine, Heilpflanzenölauszüge und Blütenessenzen bis zu Raumspray selbst herstellen.
  • Wahrnehmungsübungen zur Signaturenlehre,
  • Die feinstofflichen Kräfte der Pflanzen – Kommunikation mit dem Pflanzengeist

Frühlingspflanzen
Frühlingskuren mit den Kräften der Natur

Die sprießenden Frühlingskräuter wecken den Wunsch, frische Grünkraft und Lebenskraft sich einzuverleiben. Gerade diese ersten Kräuter, sind reich an Mineralstoffen, Vitamine und Spurenelemente. Diese sind wunderbar geeignet, den Stoffwechsel aus dem Winterschlaf zu erwecken und alle Ausscheidungsfunktionen des Körpers anzuregen und zu unterstützen.
Vier praktische Tage mit frischen gesammelten Heilpflanzen für Tees, Pesto, Smoothie, Salben, Cremes ….

Termin

Frühlingspflanzen auf der schwäbischen Alb:
01.05 – 04.05.2019

Seminarleitung: Franca Bauer
Seminarzeiten: Mittwoch , 11.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr
Seminarort: Schwäbische Alb
Seminargebühr: 425,- Euro zzgl.Übernachtung/Verpflegung

Sommerwoche: Traditionelle Heilweisen mit Pflanzen

Eine Woche um sich mit der Schatzkiste der Natur und traditionellen Heilweisen zu verbinden. Heilpflanzenkunde wird unter verschiedenen Sichtweisen betrachtet: Volksheilkunde, Signaturenlehre, Überlieferungen werden mit neuen Erkenntnissen der Phythotherapie, mit Inhaltsstoffe und Wirkweisen verbunden. Ziel ist es, die eigene Gesundheitsvorsorge selbst in die Hand nehmen zu können und dafür gute Grundlagen zu schaffen. Es wird eine sehr praktische Woche
werden. Eine Salbenkochzeremonie im Kupferkessel auf offenem Feuer, selbstgemachte Hausmittel anwenden, Blütenwässer in der Kupferdestille und Heilpflanzenölauszüge herstellen usw.

Termin

Sommerwoche auf der schwäbischen Alb:

01.08 – 04.08.2019

Seminarleitung: Franca Bauer
Seminarzeiten: Donnerstag , 11.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr
Seminarort: Schwäbische Alb
Seminargebühr: 425,- Euro zzgl.Übernachtung/Verpflegung

Fragen? Anmerkungen? Nehmen Sie Kontakt auf: FrancaBauer@Cairn-Elen.de

Flyer 2018 Heilpflanzennachmittage

2018-10-12T17:30:56+00:00 Januar 19th, 2016|Ausbildung, Blog|