Geomantisch- mythologische Reisen nach Irland

Home/Geomantisch- mythologische Reisen nach Irland
Geomantisch- mythologische Reisen nach Irland 2018-11-14T05:21:38+00:00

Geomantisch-mythologische Reise nach Irland

Auf dieser Reise werden wir gemeinsam die inspirierenden Landschaften Irlands entdecken. Am äußersten Rand Europas gelegen ist Irland reich und vielfältig an lieblichen oder wilden Tälern, an wunderschöne moosbehangene Bäumen, an dunstigen Torfmooren, an schimmernden grünen Wiesen, schroffen Berggipfeln, zerklüfteten, atlantikgeformten Buchten, sauberen weißen Stränden…sowie den oft so selbstverständlich in der Landschaft eingebetteten Dolmen, Menhire und Steinkreisen. Die „50 shades of Green“ und die einzigartigen, ursprünglichen Landschaftstypen lassen uns wieder näher mit der Natur und ihre Wesenheiten in Kontakt kommen. Der Schleier zwischen den Welten scheint offener, das Licht der Landschaft sanfter. Die westliche Insel Europas zeigt ihre keltischen und urnordischen Wurzeln, die unmittelbar erlebt werden können.

Neben der Vermittlung der Kultur und Geschichte Irlands mit ihren alten Götter- und Heldensagen wollen wir in unserer gemeinsamen Zeit den Kontakt zu Stein- und Felsformationen sowie zu Bäumen aufnehmen. Die Naturelemente und die Naturwesenheiten werden uns begleiten. Den Blick auf das Wesenslicht der ortstypischen Kraft zu richten und diese zu erkennen ist unser Anliegen.

Kommen Sie mit auf die Insel, von der es heißt, dass der leuchtende Mantel der heiligen Brigid sie einst erschaffen hat – entdecken Sie Irland.

Der wilde Westen Irlands von 01.09.-08.09.2018

Ablauf der Reise

Wir treffen uns an der Südwestküste auf der Halbinsel Beara in der Nähe der Kleinstadt Kenmare. Ausgangspunkt werden die von uns angemieteten Häuser sein. Dort werden wir nach dem gemütlichen Frühstück unsere täglichen Ausflüge unternehmen. Intensives Naturerleben und zeremonielle Handlungen mit Blick auf das Wesenslicht der Landschaft.

1. Tag: Flug nach Kerry oder Cork, Fahrt zu unserem Domizil, Zimmer verteilen, ankommen und am Nachmittag eine kleine Wanderung in der Umgebung von Glengariff: Orientierung und Aussicht bei Lady Bantrys Outlook. Ein wunderbarer Platz zum Ankommen, Schauen und Staunen.

2. Tag: eine Bootstour zu Garinish Island, eine einzigartige Garteninsel (die irische Mainau), irische Gartenarchitektur mit einem üppigen, wildwachsenden Artenreichtum an Bäumen und Sträuchern. Die Überfahrt führt an Robbenbänken vorbei.

3. Tag: Sheep‘s Head Peninsula – Eine “schafige” Wanderung Die Sheep’s Head Peninsula lockt mit wunderschönen Landschaften, Mooren und idyllischer Ruhe, traumhaftes Panorama, mit Glück – Sichtungen von Delphinen und Walen

4. Tag: Gougane Barra – Erforschung eines der ersten christlichen Heiligtümer, auf einer kleinen Insel im Gougane Barra Lake, welches über einen Damm erreichbar ist. Finbarr hat im 7. Jahrhundert dort eine Einsiedelei gegründet. Informationen zur irischen Geschichte (bei Tee, Scones und clotted Creme) und Wanderung im Forest Park, einem traumhaft schönen Wald.

5. Tag: Fahrt über den Healy Pass, zu dem Inchiquin Lake Park, wo zwei der schönsten Steinkreise (Uragh) zu finden sind und ein uralter, ehrwürdiger, atemberaubender Wald. Ein großartiger Landschaftsraum.

6. Tag: Fahrt in den Süden zum Drombeg, auch Druidenaltar genannt. Ein wahrlich herrlicher Ausblick auf das Meer. Erforschung, Wissen, Austausch über Sinn, Ziel, Zweck der Steinkreise, Dolmen, Menhire. Abstecher nach Glandore – eines der schönsten Dörfer Irlands Bei schönem Wetter, nachmittags zu einem kilometerlangen Sandstrand.

7. Tag: Ladys View und Killarney Nationalpark Killarney liegt in einem Tal der Mac Gillicuddy Reeks, Irlands höchstem Gebirgszug, und zugleich an den Ufern von drei Seen. Im Nationalpark sind Eichenwälder voller Moose, Farne und wuchernden Rhododendron-Sträuchern, er zählt zu den letzten Urwäldern Europas. Eine Wanderung zu einem schönen Wasserfall inmitten unberührter Natur.

8. Tag: Rückreise und Heimflug

 

irland_seminar

Seminarleitung: Franca Bauer
Seminarzeiten: 1 Woche, tägliche Ausflüge und Erkundungen
Seminarort: Irland, Südwestküste

Unsere Leistungen:
Reisepreis inklusive Unterbringung mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension, Lunchpakete, 4 Abendessen, persönliche Reisebroschüre, alle Ausflüge inclusive Eintrittsgelder, Bootstour und Reiseleitung

Unterbringung im Doppelzimmer: 990,-Euro
Einzelzimmerzuschlag: 150,- Euro

Fragen? Anmerkungen? Nehmen Sie Kontakt auf: FrancaBauer@Cairn-Elen.de