Auf Merlins Spuren in der Bretagne

Home/Abgelaufen-Archiv/Auf Merlins Spuren in der Bretagne

stmichel

22.Juli – 29.Juli 2017

Eine mythologisch-geomantische Reise in die Bretagne

An kaum einem anderen Ort finden sich auf so engem Raum eine solche Vielzahl faszinierender Orte.

Die Magie dieses lebendigen keltischen und vorgeschichtlichen Erbes der Bretagne macht unsere Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es erwarten uns unter anderem der größte noch stehende Menhir Europas, die Klosterinsel des Mont St.Michel, der Zauberwald von Brocéliande mit dem geheimnisvolle „Tal ohne Wiederkehr“ , der Gralskriche von Trehorenteuc und der Quelle der Fee Viviane. Wir besuchen die Steinreihen von Carnac und den einzigartigen Cairn von Gavrinis mit seinen wunderschönen Felsritzungen.

Wir werden auf dieser Reise diese ganz besondere Orte entdecken und mit all unseren Sinnen erleben. Durch Meditation, intensives Naturerleben, Wahrnehmungsübungen, Geschichten und Mythen eröffnen sich uns allmählich die Natur des Geistes, der das Land durchdringt und die speziellen Qualitäten der Orte, die wir besuchen.

Am Strand der „Côte Sauvage“, ein paar leckeren Crepes und einem guten Glas Wein oder Cidre finden wir dann auch die wohlverdiente Erholung.

Termin: 22.-29. Juli 2017

Preis: 550,- € zuzüglich Unterkunft, Verpflegung und Reisekosten

Reiseleitung: Barbara Newerla und Franca Bauer

Ablauf der Reise >>

pdf zum Download >>

Fragen? Anmerkungen? Nehmen Sie Kontakt auf: FrancaBauer@Cairn-Elen.de

2018-10-12T17:07:41+00:00 Januar 1st, 2016|Abgelaufen-Archiv|