Steinheilkunde

Home/Steinheilkunde
Steinheilkunde 2018-10-30T08:34:51+00:00

Steinheilkunde Grundausbildung – nach Michael Gienger

Rauchquarz für die SteinheilkundeSie erhalten bei mir eine der umfassendsten und fundiertesten Ausbildungen für die Steinheilkunde nach Michael Gienger. Ich persönlich habe erst als Assistentin und dann als Mitarbeiterin von Michael Gienger gelernt und gearbeitet und viele Ausbildungen mit ihm oder später auch mit anderen Dozenten geleitet. So verfüge ich seit 1997 über eine kontinuierliche Unterrichtspraxis.

Fachlich und methodisch überzeugt die Steinheilkunde durch wissenschaftliche Grundlagen, Verständnis von Gesundheit, die Schulung intuitiver Fähigkeiten, die Kenntnis wichtiger Heilsteine, das korrekte Durchführen energetischer Tests und steinheilkundlicher Anwendungen sowie Beratungen und Therapie nach der Analytischen Steinheilkunde.

Neue Ausbildung ab Februar 2019!

  • Sie interessieren sich aktuell für eine Ausbildung? Laden Sie hier das Info-PDF  herunter.
  • Möchten Sie genauer wissen, was die Ausbildung enthält? Lesen Sie bitte diese Seite einfach weiter.
  • Haben Sie Fragen zur Ausbildung, zu den Inhalten und Bedingungen? Dann kontaktieren Sie mich telefonisch: (07321) 35 34 74. Vielen Dank!

Termine:

28.02 – 03.03.2019 Schwäbische Alb, Heidenheim
25.04 – 28.04.2019 Odenwald, Birkenau
27.06 – 30.06.2019 Odenwald, Birkenau
25.07 – 28.07.201 Schwäbische Alb, Heidenheim

Seminargebühr: € 1700,- zzgl. Unterkunft/Verpflegung Bild von Franca Bauer

Seminarorte: Heidenheim / Odenwald

Anschreiben und nähere Informationen bei Franca Bauer

Was lernen Sie in der Steinheilkunde-Grundausbildung?

Die Steinheilkunde-Ausbildungen von Cairn Elen zählen weltweit zu den umfassendsten und fundiertesten Ausbildungen. Heilkundliches Wirken setzt nach unserer Überzeugung sowohl eine genaue Kenntnis der verwendeten Methoden voraus, als auch ein umfassendes Verständnis der körperlichen und geistigen Gesundheit. Schwerpunkt der Steinheilkunde- Grundausbildung ist daher die Schulung intuitiver Fähigkeiten, die Kenntnis wichtiger Heilsteine, das korrekte Durchführen energetischer Tests und steinheilkundlicher Anwendungen sowie Beratungen und Therapie nach der Analytischen Steinheilkunde.
In der Steinheilkunde-Grundausbildung lernen Sie das gesamte Spektrum der Steinheilkunde:

• Heilsteinkunde: Grundlagen der Geologie und Mineralogie, Wirkungen wichtiger Heilsteine
• Analytische Steinheilkunde: Die Prinzipien der Entstehung, Struktur, Substanz und Farbe
• Intuitive Steinheilkunde: Wahrnehmungstraining Edelstein-Szenario intuitive Behandlung
• Empirische Steinheilkunde: Bewährte Anwendungen und Behandlungen Edelsteinwasser
• Energetische Steinheilkunde: Testverfahren; Edelsteinmassagen, Kristallbehandlung;
• Heilkundliche Grundlagen und praktische Übungen –und vieles mehr…

Die Grundausbildung ist eine geschlossene Einheit, die zur beratenden und therapeutischen Anwendung von Heilsteinen befähigt. Die in 16 Unterrichtstagen vermittelten Kenntnisse können neben der eigenen Gesundheitsvorsorge, insbesondere zur Anwendung in der  beruflichen Praxis eingesetzt werden. Die Ausbildung selbst erfordert keine Vorkenntnisse.

Den Einstieg in den Ausbildungszyklus stellt der Lebensschild dar, wobei Edelsteine geistige, seelische, mentale und körperliche Prozesse unterstützen können. Gleichzeitig vermittelt das Erleben verschiedener Gesteinswirkungen in einzelnen Seminarorten einen neuen, bewussteren Bezug zur Gesteinswirkung.

Die Intuitive Steinheilkunde eröffnet Ihnen die Möglichkeit, mit der Schulung der Intuition, Identifikation und der hellen Sinne, einen unmittelbaren Zugang zum Wesen und Wirken der Heilsteine zu bekommen. Dafür werden in harmonischer Folge von Unterricht und Übung persönliche Fähigkeiten geweckt und vertieft.

Die Analytische Steinheilkunde verbindet die Kenntnisse der mineralogischen Eigenschaften von Mineralien und Edelsteinen mit den daraus resultierenden Heilwirkungen. So wird einerseits der wissenschaftliche Hintergrund der Heilkraft von Steinen verständlich, andererseits wird die rationale Analyse zur Ermittlung des richtigen Heilsteins möglich.
Die Analytische Steinheilkunde wird so zum präzisen und effektiven Instrument für Diagnose und Therapie.

Die praktische Seite der Ausbildung besteht im Vertiefen und Anwenden der erlernten Grundlagen. Vor allem die harmonische Verbindung von intuitivem und analytischem Vorgehen wird in Übungen, Beratungssituationen und Behandlungen trainiert. Es wird die Fähigkeit geschult, das Heilbild des Anderen zu erkennen und wirkliche Hilfe leisten zu können. Ein besonderer Höhepunkt der Grundausbildung ist der Unterricht zur „Welt der Kristalle“, wobei mit Quarzkristallen in der energetischen Therapie gearbeitet wird. Grundlagen der Kristallkunde, Meditation, Übungen und gegenseitige Behandlung bilden hier eine Einheit.

Alle drei Aspekte – die intuitive, analytische und praktische Arbeit – bilden stets eine Einheit, wobei Themen auch Anforderungen aus der Ausbildungsgruppe angepasst werden. Dies ist beabsichtigt, um den Unterricht lebendig und gegenwartsbezogen zu gestalten.
Der wichtigste Punkt der Grundausbildung ist, dass alle TeilnehmerInnen persönliche Fragen klären, und eine individuelle Umsetzung des Erlernten im Leben und in der Arbeit durchführen können.

Die Steinheilkundeausbiuldung umfasst auch Reisen

Ausführlicher Themenplan der Steinheilkunde-Grundausbildung:

Heilsteinkunde:
• Grundlagen der Geologie & Mineralogie
• Erkennen der (Ge)Steine
• Mineralogische Grundlagen der wichtigsten Steine
• Wirkungen wichtiger Steine (Hausapotheke/incl.heilkundlicher Grundlagen)
• Thema Fälschungen (Grundlagen)
• Herstellung von hochwertigen Edelsteinwassern

Analytische Steinheilkunde:
• Entstehung & Wirkung der Gesteine
• Natur & Wirkung der Kristallstrukturen (incl. Himmelsrichtungen)
• Natur & Wirkung der Mineralklassen & -stoffe
• Natur & Wirkung der (Quarz-)Kristalle (incl. Der mineralogischen Grundlagen)
• Entwicklung der Quarze

Intuitive Steinheilkunde:
• Die vier Steine (Seele, Körper, Verstand, Geist)
• Szenario & Mandala legen
• Wahrnehmungstraining (Gespür/Identifikation)

• Energetische Steinheilkunde:
• Steine strahlen (Mechanismus/Hirnstromforschung)
• Behandlung mit Amethystdrusenstücken
• Organuhr
• Kinesiologie: Armtest mit Vortests
• Behandlungen mit Kristallgriffel
• Kristallbehandlung

Empirische Steinheilkunde:
• Bewährte Anwendungsmethoden (Steine auf den Körper/Tragen/Edelstein-Wasser)
• Erfahrungsberichte/Anekdoten
• Reinigung etc.

Heilkundliche Grundlagen:
• Lebensschild mit Erschaffen/WahrnehmenFelsenmeer Odenwald - Geomantie und Steinheilkunde Franca Bauer
• Fünf-Schichten-Modell
• Die Schlafphasen

Welchen Zeitaufwand bringt die Grundausbildung mit sich?

Neben den Ausbildungstreffen wird für Übungen, Hausaufgaben, Nacharbeit des Unterrichtsstoffs sowie eigenständiges Studium etwa 3 Stunden pro Seminartermin benötigt. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, daß man sich zwar durchaus auch mit weniger Aufwand „über die Ausbildungszeit hinweg retten kann“, daß es dann jedoch Schwierigkeiten mit der Bewältigung des immensen Unterrichtsstoffs und der Umsetzung des Gelernten gibt. Um Frustrationen zu vermeiden, möchten wir daher vom Besuch der Ausbildung abraten, wenn diese Lern- und Übungszeit nicht zur Verfügung steht.

Schwerpunkt der Ausbildung ist die wissenschaftlich-korrekte Kenntnis der Steine, die Schulung intuitiver Fähigkeiten, das richtige Durchführen energetischer Tests und steinheilkundlicher Anwendungen, sowie wirksame Beratung und Therapie.

Laden Sie sich hier das Info-PDF der Ausbildung herunter